Brandstiftung : Mülltonne in Flammen

Die Eingangstür hatte durch die brennende Mülltonne in der Nacht zu Montag bereits Feuer gefangen: Einer aufmerksamen Anwohnerin in Neukölln ist es zu verdanken, dass der Brand vor einem Mietshaus nicht Schlimmeres verursachte.

von

Es war gegen 3.50 Uhr, als die 39-jährige Mieterin Flammen an der Hauseingangstür eines Mietshauses in der Stuttgarter Straße entdeckte und die Feuerwehr rief. Unbekannte hatten offenbar zuvor eine Mülltonne in Brand gesetzt, die Flammen griffen dann auf die Eingangstür über. Die Einsatzkräfte löschten den Brand. Die Mülltonne war durch das Feuer vollständig zerstört worden. Die Eingangstür ist stark beschädigt. Ein Brandkommissariat ermittelt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar