Brandstiftung : Porsche in Lichtenberg angezündet

Wieder wurde in Berlin ein Auto in Brand gesteckt - und diesmal traf es einen Wagen der Luxusklasse.

In der Nacht auf Sonntag wurde in Alt-Hohenschönhausen ein Porsche angezündet. Gegen 1.30 Uhr bemerkte ein Hotelgast in der Ferdinand-Schultze-Straße auf dem Parkplatz vor seinem Hotel das brennende Fahrzeug. Die sofort alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Die Polizei geht davon aus, dass ein Brandstifter das Feuer legte, und prüft zurzeit eine mögliche politische Tatmotivation. Das Landeskriminalamt ermittelt.

(Tsp)

15 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben