Brandstiftung : Unbekannte zünden erneut Auto an

Nachdem bereits Karfreitag drei Autos in Flammen aufgingen, traf es diesmal einen Wagen in Prenzlauer Berg. Auch in diesem Fall ermittelt der Staatsschutz.

BerlinWieder ein Auto in Flammen - diesmal im Prenzlauer Berg. Gegen 2.30 Uhr am Dienstagmorgen bemerkte ein Passant den brennenden Wagen in der Raabestraße und rief die Feuerwehr. Die löschte den Brand, das Auto wurde jedoch stark beschädigt, teilte die Polizei mit. Zwei weitere Autos wurden durch die Hitzeentwicklung in Mitleidenschaft gezogen. Da ein politischer Hintergrund nicht ausgeschlossen werden kann, hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen.

Die Polizei registrierte 2008 bislang fünf Fälle von offenbar politisch motivierter Brandstiftung an Pkw. Erst am Freitagabend zündeten vermutlich Täter aus dem linksextremen Spektrum zwei Fahrzeuge in Kreuzberg und eines in Treptow an. Im vergangenen Jahr wurden bei 94 politisch motivierten Brandanschlägen 113 zumeist hochwertige Fahrzeuge beschädigt. (ut/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben