Brennende Fahrzeuge : Zwei Autos in Prenzlauer Berg ausgebrannt

Ein Kleintransporter ist Donnerstagabend in Prenzlauer Berg in Flammen aufgegangen. Das Feuer griff auf vier weitere Autos über. Noch ist unklar, wie der Brand zustande kam.

von

er Kleintransporter brannte gegen 23.30 Uhr auf einem öffentlichen Parkplatz in der Einsteinstraße lichterloh. Die Flammen griffen auch auf daneben stehende Autos über. Ein Nissan brannte - ebenso wie der Kleintransporter - völlig aus. Drei andere Fahrzeuge wurden schwer beschädigt.

Bei der Frage, ob es ein Brandanschlag mit politischem Hintergrund war, hielt sich die Polizei heute zurück. Es hieß lediglich, das Landeskriminalamt ermittele. Auch eine politische Motivation werde geprüft. Allerdings sei es in diesem Fall nicht so offensichtlich, dass es sich um Brandstiftung handelt. Der Kleintransporter soll einer Datenfirma gehören.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben