• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Buckow : 22-jähriger durch Messerstiche verletzt

26.01.2013 14:37 Uhrvon

Im Neuköllner Ortsteil Buckow wurde ein 22-jähriger in der Nacht zu Sonnabend mit Stichverletzungen auf der Straße gefunden. Offenbar war es vorher in einer Wohnung zu einer Auseinandersetzung gekommen.

Mit Stichverletzungen im Oberkörper kam ein junger Mann in der  Nacht zu Sonnabend in ein Krankenhaus. Ein Zeuge fand den 22-Jährigen gegen Mitternacht nahe der Straßenkreuzung Fritz-Erler-Allee / Lipschitzallee auf dem Gehweg liegend vor und alarmierte die Feuerwehr. Ein Rettungswagen brachte den lebensgefährlich Verletzten in eine Klinik, wo er nach einer Notoperation intensivmedizinisch betreut wird.

Nach den bisherigen Erkenntnissen war es in einer Wohnung in der Fritz-Erler-Allee zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen gekommen, in dessen Verlauf dem Opfer die Stichverletzungen zugefügt wurden. Der 22-Jährige flüchtete anschließend aus der Wohnung und brach auf dem Gehweg der Lipschitzallee zusammen.

Noch in der Nacht nahmen Polizeibeamte einen 20-jährigen Tatverdächtigen fest. Täter und Opfer sind Deutsche. Die  Hintergründe sind unklar, die 8. Mordkommission hat die Ermittlungen übernommen. 

Sie wollen wissen, was in Berlin läuft? Gönnen Sie sich an jedem Werktag 5 Minuten Lesespaß! Geben Sie hier einfach Ihre E-Mail-Adresse an, um den Newsletter ab morgen zu erhalten.

  • Berlin to go: täglicher Newsletter
  • morgens um 6 Uhr auf Ihr Handy
  • von Chefredakteur Lorenz Maroldt
weitere Newsletter bestellen Mit freundlicher Unterstüzung von Babbel
Service

Weitere Themen

Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Nachrichten aus den Bezirken