Charlottenburg : 70-Jähriger in Wohnung überfallen

In seiner eigenen Wohnung ist ein 70-jähriger Rollstuhlfahrer am Sonntag überfallen worden. Der Täter konnte flüchten.

von

Es war gegen 20.45 Uhr, als es in der Wohnung des Rentners in der Loschmidtstraße in Charlottenburg klingelte. Der Rollstuhlfahrer öffnete die Tür. Doch dabei wurde er bereits von dem unbekannten Räuber zur Seite gedrängt. Anschließend sei der Täter in die Wohnung eingedrungen, habe dort Bargeld gefunden und sei dann geflüchtet, hieß es bei der Polizei. Das Opfer kam mit dem Schrecken davon und wurde nicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben