Charlottenburg : Drogendealer nach Wohnungsdurchsuchung gefasst

Mehrere Personen wurden vor einem Wohnhaus mit kleinen Mengen Drogen erwischt. Bei einer daraufhin veranlassten Wohnungsdurchsuchung bei einem Verdächtigen wurden die Polizeibeamten dann fündig - und beschlagnahmten gleich noch weitere Dinge.

Handys, Drogen und mehrere zehntausend Euro konnte die Polizei am Mittwoch in der Wohnung eines mutmaßlichen Drogendealers sicherstellen. Die Polizeibeamten hatten einen richterlich angeordneten Durchsuchungsbeschluss bewirkt, nachdem bei mehreren Leuten vor dem Wohnhaus in der Pestalozzistraße Tütchen mit Drogen gefunden wurden. Das Beweismaterial wurde beschlagnahmt. Der 62-jährige Bewohner wurde vorläufig festgenommen.

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben