Charlottenburg : Fünf Verletzte bei Unfall mit Bus

Eine Autofahrerin ist am Mittwochnachmittag in Charlottenburg mit ihrem Wagen mit einem BVG-Bus zusammengestoßen. Dabei wurden fünf Fahrgäste verletzt.

Die Frau fuhr auf der Kaiser-Friedrich-Straße und wollte links in die Kantstraße einbiegen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei übersah sie den Bus, der nicht mehr bremsen konnte.

Bei der Kollision der beiden Fahrzeuge wurden im Bus fünf Fahrgäste verletzt. ddp

2 Kommentare

Neuester Kommentar