Charlottenburg : Fußgängerinnen auf Spandauer Damm angefahren

Zwei Frauen sind am Montagnachmittag auf dem Spandauer Damm verletzt worden. Ein Autofahrer hatte sie offenbar übersehen.

Gegen 17.15 Uhr hätten zwei Frauen im Alter von 32 und 44 Jahren den Spandauer Damm zu Fuß überqueren wollen. Dabei seien sie von einem 67-jährigen Autofahrer offenbar übersehen worden, sagte ein Polizeisprecher am Dienstagmorgen. Die Frauen waren demnach etwa in der Mitte der vierspurigen Straße stehengeblieben und seien dann von dem Audi erfasst worden. Mit Kopfverletzungen und Prellungen wurden sie zur stationären Aufnahme in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr besteht aber offenbar nicht. (ho)

21 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben