Charlottenburg : Graffiti-Sprayer auf BVG-Gelände festgenommen

Ein Graffiti-Trio hat sich auf ein Betriebsgelände der BVG geschlichen und dort versucht einen U-Bahnzug zu bemalen.

In Charlottenburg sind drei Graffiti-Sprayer auf frischer Tat ertappt worden. Die Männer zwischen 20 und 23 Jahren waren am Montagabend auf dem Betriebsgelände der BVG am Machandelweg gerade dabei

ein großes Graffiti auf einen abgestellten U-Bahn-Zug zu sprühen. Dabei wurden die jungen Männer von einem BVG-Mitarbeiter beobachtet, der daraufhin die Polizei verständigte.

Als die Männer versuchten vom Betriebsgelände zu flüchten, wurden sie festgenommen. Nach Polizeiangaben soll es sich bei dem Trio um Touristen handeln.

1 Kommentar

Neuester Kommentar