Charlottenburg : Indoorplantage entdeckt

Polizisten haben am Dienstag eine Wohnung in Charlottenburg durchsucht und eine "Indoorplantage" mit über 200 Hanfpflanzen gefunden. Die Halterin der Wohnung wurde vorläufig festgenommen.

Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung und dem Erlass eines richterlichen Durchsuchungsbeschluss haben Polizisten am Dienstag gegen 11 Uhr in einer Wohnung in der Mommsenstraße in Charlottenburg eine "Indoorplantage" entdeckt. Die Beamten fanden in der Wohnung einer 48-jährigen Frau insgesamt 160 Hanfpflanzen, 90 Setzlinge, Verpackungsmaterial, eine Aufzuchtanleitung für Marihuanapflanzen und Handelserlöse.

Die Besitzerin wurde vorläufig festgenommen, nach der Aufnahme der Personalien aber wieder freigelassen. (Tso)

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben