Charlottenburg : Intensivtäter bei Kontrolle gefasst

Bei einem Schwerpunkteinsatz am Hardenbergplatz in Charlottenburg ist der Polizei in der Nacht zum Sonntag ein gesuchter Intensivtäter ins Netz gegangen.

Der mit Haftbefehl gesuchte 23-Jährige saß bei der Kontrolle eines Fahrzeuges auf dem Beifahrersitz und wurde festgenommen, wie die Polizei mitteilte. Er trug ein verstecktes Messer an einer Tragevorrichtung um den Hals.

Ein anderer mit Haftbefehl gesuchter Mann umging die Festnahme, indem er die Geldstrafe bezahlte, wegen der er zur Fahndung ausgeschrieben worden war. Bei dem zehnstündigen Schwerpunkteinsatz stoppten die Beamten 30 Kraftfahrzeuge und kontrollierten 45 Personen. Dabei stellten sie neben einem Teleskopschlagstock auch vier verbotene Messer sicher. (dapd)

4 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben