Charlottenburg : Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist am Sonntagnachmittag in Westend mit einem Auto zusammengeprallt. Er stürzte und wurde schwer verletzt. Die Autobahn war zeitweilig komplett gesperrt.

Der Kradfahrer fuhr gegen 16 Uhr in Charlottenburg über die Verbindungsfahrbahn von der Stadtautobahn A 100 kommend in Richtung AVUS im linken Fahrstreifen. In einer Kurve streifte er nach ersten Erkenntnissen das Auto eines 53-Jährigen, berichtete die Polizei. Der Motorradfahrer stürzte und wurde dabei so schwer verletzt, dass er in ein Krankenhaus eingeliefert werden musste. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Autobahn war für etwa eine Stunde auf einem Fahrstreifen, zeitweilig auch komplett gesperrt. (Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben