Charlottenburg : Palästinenser demonstrieren gegen Israel

Palästinensische und andere arabische Gruppierungen rufen zu einer Demonstration am Nachmittag auf. Hintergrund sind die jüngsten Ereignisse im Gaza-Streifen.

BerlinIn Berlin wollen palästinensische und andere arabische Gruppierungen am Montagnachmittag gegen die israelischen Militäraktionen im Gaza-Streifen protestieren. Nach Angaben der Polizei erwartet der Veranstalter rund 1000 Teilnehmer. Die Demonstration soll um 15 Uhr am Adenauerplatz beginnen und zum Wittenbergplatz führen. Das Motto lautet "Solidarität mit dem palästinensischen Volk - die Ereignisse im Gaza-Streifen". In Hamburg soll es ab 16 Uhr eine Kundgebung auf dem Gerhart-Hauptmann-Platz geben.

Die israelische Luftwaffe hat in den vergangenen Tagen Angriffe gegen den von der radikal-islamischen Palästinenserorganisation Hamas kontrollierten Gaza-Streifen geflogen. Dabei kamen offenbar mehr als 300 Menschen ums Leben. Mit den Bombardements sollen nach israelischen Angaben Raketenangriffe der Hamas auf israelisches Gebiet unterbunden werden. Laut Verfassungsschutzbericht 2007 werden in Berlin rund 420 Personen dem arabischen Islamismus zugerechnet. Deutschlandweit sind es 3390 Personen. (ho/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben