Charlottenburg : Polizei jagt Spielhallen-Räuber auf Hausdach

Zwei Jugendliche haben in der Nacht auf Montag eine Spielhalle in der Leibnizstraße überfallen - sie flüchteten nach der Tat über ein Dach vor den Polizisten.

Die beiden 17- und 19-jährigen bewaffneten und maskierten Täter hatten die Spielhalle gegen 2:40 Uhr betreten und den Mitarbeiter aufgefordert, die Kasse zu öffnen und sich auf den Boden zu legen. Der Mitarbeiter kam der Forderung nach, worauf die Täter das Bargeld aus der Kasse an sich rissen und mit der Beute in Richtung Pestalozzistraße flüchteten. Ein Zeuge beobachtete jedoch, wie sie in einem Hauseingang verschwanden. Auf dem Dach eines Gebäudes in der Weimarer Straße konnten die Tatverdächtigen schließlich von den Beamten überwältigt und festgenommen werden. Auch ein versuchter Raub gegen 2:30 Uhr in einer Spielhalle in der Kantstraße konnte den jungen Männern zugeordnet werden. Das Landeskriminalamt ermittelt. JaHa

0 Kommentare

Neuester Kommentar