Charlottenburg : Radfahrer beim Ausparken übersehen

Ein 60-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagnachmittag von einem ausparkenden Auto angefahren worden und daraufhin gestürzt. Der Mann kam mit Kopfverletzungen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

von

Der Mann war gegen 16 Uhr die Kantstraße in Charlottenburg entlang gefahren, als ein am Straßenrand geparktes Auto anfuhr, den Radfahrer streifte und zu Fall brachte. Das Unfallopfer musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden. Die Straße wurde wegen des Unfalls für knapp eine halbe Stunde gesperrt.

Autor

8 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben