Charlottenburg : Überfall auf Zoohandlung

Dienstagabend in Charlottenburg: Zwei mit Messern bewaffnete Männer überfallen eine Zoohandlung und können mit ihrer Beute fliehen.

Zwei Maskierte betraten am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr eine Zoohandlung in der Treseburger Straße in Berlin-Charlottenburg, bedrohten einen 24-jährigen Angestellten mit einem Messer und forderten ihn auf, die Kasse zu öffnen. Zwei weitere Verkäufer des Geschäfts, ein 27-Jähirger ein 23-Jähirger, wurden gezwungen, eine zweite Kasse zu öffnen. Die Räuber konnten mit den Tageseinnahmen aus beiden Kassen fliehen. Verletzt wurde niemand. (Tso)

0 Kommentare

Neuester Kommentar