Charlottenburg : Unbekannter sticht auf 17-Jährigen ein

Freitagnacht eskaliert in Charlottenburg der Streit zwischen zwei Männern in einem Imbiss: Einer der beiden zieht plötzlich ein Messer und rammt es seinem Kontrahenten in den Oberkörper.

CharlottenburgDurch eine Messerattacke ist in der Nacht zu Samstag ein 17-Jähriger in Charlottenburg lebensgefährlich verletzt worden. Die Polizei teilte mit, dass der Jugendliche aus noch ungeklärter Ursache mit einem noch nicht identifizierten Mann in einem Schnellrestaurant am Hardenbergplatz in Streit geraten sei.

Dieser hatte daraufhin ein Messer aus der Tasche gezogen und es dem 17-Jährigen in den Oberkörper gerammt. Anschließend flüchtete er. Das Opfer wurde in einem Krankenhaus notoperiert. Die 7. Mordkommission des Landeskriminalamtes hat jetzt die Ermittlungen übernommen. (kda/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben