Charlottenburg und Zehlendorf : Dieb und Einbrecher in flagranti ertappt

Gleich zwei Kriminelle in spe wurden in der Nacht zu Freitag auf frischer Tat ertappt. Ein Fahrraddieb ging in Charlottenburg ins Netz, ein Einbrecher in Zehlendorf.

Als ein Café-Besitzer in Zehlendorf am Freitag gegen 21:30 Uhr sah, dass ein Teil der Ladentür beschädigt war, ging er hinein – und traf auf einen 19-Jährigen Einbrecher. Der Eigentümer hielt den Dieb bis zum Eintreffen der Polizei in seinem Geschäft am U-Bahnhof Podbielskiallee fest.

Kurz vor halb fünf am frühen Freitagmorgen beobachtete ein Zeuge einen Mann, der in der Landhausstraße an einem dort abgestellten Fahrrad herum werkelte. Als die alarmierten Polizisten vor Ort waren, versuchte der 45-Jährige Verdächtige gerade, das Fahrradschloss aufzubrechen – und wurde festgenommen. (tmm)

1 Kommentar

Neuester Kommentar