Charlottenburg : Verletzte bei Brand in Seniorenheim

Bei einem Brand in einem Seniorenwohnheim auf der Meinekestraße in Charlottenburg sind am Sonntagabend zwei Bewohnerinnen schwer verletzt worden. Das Feuer war im Zimmer einer 90-Jährigen ausgebrochen.

Die Frau, in deren Zimmer der Brand ausgebrochen war, rief laut Polizeiangaben per Alarmknopf eine Betreuerin. Diese fand die Seniorin in einem brennenden Bett und zog sie dort raus. Die 90-Jährige erlitt schwere Verbrennungen. Eine weitere Bewohnerin musste mit einer schweren Rauchvergiftung ins Krankenhaus gebracht werden. Das Heim wurde evakuiert, die Senioren kamen in einem nahegelegenen Altenheim unter. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar