Charlottenburg-Wilmersdorf : Auto überschlägt sich auf Hohenzollerndamm

In der Nacht zum Dienstag hat es auf dem Hohenzollerndamm einen spektakulären Auffahrunfall gegeben - mit relativ glimpflichem Ausgang.

Die Berliner Polizei (Symbolbild).
Die Berliner Polizei (Symbolbild).Foto: dpa

Kurz nach Mitternacht stand auf dem Hohenzollerndamm in Höhe der Fasanenstraße offenbar ein unbeleuchteter Renault in der zweiten Reihe. Während ein erstes Auto noch auf die andere Fahrbahn ausweichen konnte, prallte eine direkt dahinter fahrende 27-Jährige frontal auf den parkenden Wagen auf. Ihr Opel überschlug sich, der Renault wurde in zwei weitere parkende Autos, einen Opel und einen Mazda, geschoben und beschädigte diese entsprechend. Die 27-Jährige kam mit leichten Verletzungen und großem Schrecken davon. Der Hohenzollerndamm blieb zwischen Bundesallee und Fasanenstraße für zwei Stunden für den normalen Verkehr gesperrt. Tsp

35 Kommentare

Neuester Kommentar