Charlottenburg-Wilmersdorf : Baum stürzt auf geparkte Autos

"Krachende Geräusche" hörten Passanten am Mittwochabend in Berlin-Wilmersdorf und staunten: Ein 25 Meter hoher Straßenbaum kippte um und fiel auf parkende Autos.

Ein Straßenbaum ist am Mittwochabend in Wilmersdorf einfach umgefallen. Passanten hörten gegen 19 Uhr "krachende Geräusche" in der Pfalzburger Straße und sahen den etwa 25 Meter hohen Baum umkippen. Der Baum, der in Richtung Fahrbahn fiel, beschädigte zwei dort geparkte Autos stark sowie eine Hausfassade auf der gegenüberliegenden Straßenseite leicht.

Personen kamen nicht zu Schaden. Die Pfalzburger Straße musste während der Aufräumarbeiten der Feuerwehr zwischen Güntzelstraße und Hohenzollerndamm für etwa drei Stunden in beiden Richtungen gesperrt werden. Die Ursache ist ungeklärt, eine erkennbare äußere Einwirkung gab es nach Polizeiangaben nicht. (imo)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben