Charlottenburg-Wilmersdorf : Frau bei Unfall mit Taxi lebensgefährlich verletzt

Bei einem Unfall mit einem Taxi ist eine 46 Jahre alte Frau in Grunewald lebensgefährlich verletzt worden. Sie musste notoperiert werden.

Die Fußgängerin wollte am Montag gegen 18.30 Uhr die Hubertusallee überqueren, als sie auf  der Busspur von einem in Richtung Rathenauplatz fahrenden Taxi erfasst wurde. Bei dem Aufprall erlitt sie innere Verletzungen, mehrere Knochenbrüche sowie Verletzungen an Schädel und Gehirn, wie die Polizei mitteilte. Die 46-Jährige wurde im Krankenhaus notoperiert. Der Taxifahrer erlitt einen Schock. (mit dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben