Domäne Dahlem : Artist stürzte in die Tiefe

Ein 49-jähriger Hochseilartist ist beim "Historischen Jahrmarkt" am Samstagnachmittag aus acht Metern Höhe zu Boden gestürzt. Er kam mit Brandblasen an den Händen und einer Beinverletzung in ein Krankenhaus.

Beim "Historischen Jahrmarkt" auf der Domäne Dahlem ist ein 49-jähriger Hochseilartist am Samstagnachmittag gegen Ende der Vorstellung verunglückt und aus acht Metern Höhe zu Boden gestürzt. Laut Polizei hatte er sich an einem Seil nach unten gleiten lassen. Nach bisherigen Ermittlungen gelang es ihm dabei nicht, das Seil zum Bremsen um sein Bein zu wickeln, so dass er sich nur mit den Händen abseilte. Dabei erlitt er Verbrennungen an den Händen und ließ das Seil vorzeitig los. Er kam mit Brandblasen und einer Beinverletzung in ein Krankenhaus. (Tsp)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben