Drogen : Kleine Plantage in Treptow gefunden

Eine Cannabis-Plantage mit einem Dutzend Pflanzen und rund 30 Setzlingen konnten Polizisten Mittwochabend in Treptow ausheben. Die Beamten bezeichnen die Anlage als halbwegs professionell.

BerlinEine kleine Cannabis-Plantage haben Polizisten am Mittwoch durch Zufall in Treptow ausgehoben.  Die Beamten wollten in der Baumschulenstraße einen Haftbefehl gegen einen 28-Jährigen vollstrecken. Da der Mieter aber nicht öffnete, durchsuchten sie die Wohnung und stießen dabei auf ein Gewächshaus mit mehr als einem Dutzend Pflanzen und rund 30 Setzlingen.

Die Polizisten stellten die Anlage, die sie als "halbwegs professionell" bezeichneten, sicher. Sie leiteten gegen den 28-Jährigen ein Strafermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubuingsmittelgesetz ein. Der Verdächtige konnte zunächst nicht festgenommen werden. (bvdw/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar