Drogenfund : Cannabis-Plantage in Wohnung entdeckt

Rein zufällig entdeckte ein Angestellter einer Hausgesellschaft am Mittwoch eine Cannabis-Plantage in Spandau. Als er eine vermeintlich leerstehende Wohnung kontrollieren wollte, stieß er auf mehrere Dutzend Cannabispflanzen.

von

Eigentlich sollte die Wohnung, die in der Straße An der Kappe in Falkenhagener Feld (Spandau) liegt, leer stehen. Doch als der Angestellte einer Hausgesellschaft die Wohnung gegen 18 Uhr 40 routinemäßig kontrollieren wollte, machten ihn Maschinengeräusche stutzig. Daraufhin alarmierte er die Polizei. In der Wohnung konnten mehrere Dutzend Cannabispflanzen und -setzlinge sowie Beleuchtungs- und Bewässerungs-Einrichtungen festgestellt werden, hieß es bei der Polizei. Beamte einer Einsatzhundertschaft bauten die Geräte ab und beschlagnahmten die Drogen. Hinweise zu dem oder den Tätern liegen derzeit noch nicht vor.

 

.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben