Dumme Kriminelle in Berlin : Alles Stümper

Bankraub erfordert Durchsetzungsvermögen, Tankstellen zu überfallen Kaltblütigkeit und Autos zu knacken technisches Verständnis. An qualifiziertem Nachwuchs mangelt es auch in dieser Branche.

von
Schneller Bruch, leichtes Geld? Von wegen! Die Anforderungen an Einbrecher, Räuber und Diebe steigen. Und es mangelt an qualifiziertem Nachwuchs.
Schneller Bruch, leichtes Geld? Von wegen! Die Anforderungen an Einbrecher, Räuber und Diebe steigen. Und es mangelt an...Foto: dpa

Der Mangel an qualifiziertem Nachwuchs verschärft sich auch unter Ganoven. Ein Blick in die Polizeimeldungen der vergangenen Tage offenbart die Defizite der Berufskriminellen. Ein Bankräuber sollte seine Berufswahl dringend überdenken: In Friedrichsfelde erbeutete er vergangene Woche nur Münzen. Daraufhin versuchte er es am Montag in Buch. Mit der Ansage, es gebe nichts zu holen, wurde er nach Hause geschickt. Durchsetzungsfähigkeit: ausbaufähig.

Ein 18-jähriger Tankstellenräuber in Spandau bekam am Freitag zwar Geld, dann aber Gewissensbisse. Von den warmen Worten der Angestellten wurde er überwältigt. Der Berufseinsteiger nahm die Maske ab, umarmte die Kassiererin, zog aber erst mal mit der Beute ab. Doch sein Gewissen quälte ihn, trieb ihn mehrfach zurück an den Ort der Tat. Er gab das Geld zurück, wollte sich beim Besitzer entschuldigen. Als er am Sonntag erneut die Tanke besuchte, nahm die Polizei ihn fest. Kaltblütigkeit: mangelhaft.

Teamarbeit und technische Fallen machen's noch komplizierter

Auch Teamarbeit nützt nichts: Ein 67-Jähriger schlug am Montag gleich fünf Maskierte in Marienfelde mit einem Schraubendreher in die Flucht. Er versperrte ihnen den Weg hinter den Tresen, sie zogen wieder ab.

Und selbst ein LKW wollte sich am Montag nicht klauen lassen, sondern schickte seinem Besitzer eine Nachricht aufs Handy, dass er gerade seinen Parkplatz in Lichtenberg verlassen hatte. Eine halbe Stunde später schnappten Polizisten den 19-jährigen Dieb. Technische Qualifikation des Täters: ungenügend. Immerhin hat er es mit dem Lkw bis nach Weißensee geschafft, bis die Polizei ihn aus dem Verkehr gezogen hatte.

7 Kommentare

Neuester Kommentar