Eifersuchtsdrama : Frau attackiert Nebenbuhlerin mit Feuerhaken

Beim Anblick der schlafenden Freundin ihres Gatten verlor eine 57-Jährige die Nerven und schlug auf sie ein. Der Mann lag im Bett daneben.

BerlinEine von ihrem Mann getrennt lebende Ehefrau hat in Spandau eine 48 Jahre alte Nebenbuhlerin mit einem Feuerhaken verletzt. Die 57-Jährige stieg durch ein Fenster in die Gartenlaube ihres 64 Jahre alten Mannes ein und schlug ohne Vorwarnung auf die schlafende Lebensgefährtin ihres Gatten ein. Der daneben liegende Mann erwachte und trennte die beiden Frauen, zwischen denen es zu einem Handgemenge gekommen war. Das 48-jährige Opfer erlitt leichte Verletzungen und wurde ambulant behandelt. Gegen die eifersüchtige Frau ermittelt jetzt die Kriminalpolizei wegen gefährlicher Körperverletzung. (mit ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar