Einbruch in DB-Transporter : Werkzeugdiebe festgenommen

Drei Männer wurden gestern Abend von Polizeibeamten festnehmen, nachdem diese Werkzeug aus einem Auto entwendet hatten.

Gegen 20 Uhr 30 sahen Zivilfahnder zunächst zwei Männer, die sich an einem DB-Transporter in der Königin-Elisabeth-Straße in Berlin-Charlottenburg zu schaffen machten. Laut Polizeiangaben flüchteten die beiden mit einem dritten Mann in einem „VW Golf“ als die Alarmanlage des Autos auslöste, fuhren die Straße auf und ab und beobachteten die Situation. Als die Alarmanlage verklang, fuhren sie zurück und luden Werkzeug aus dem Transporter in ihren Wagen. Die drei Tatverdächtigen im Alter zwischen 37 und 39 Jahren wurden festgenommen und dem zuständigen Fachkommissariat überstellt.

(Tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar