Einbruchversuch am Potsdamer Platz : Mit Äxten ins Schmuckgeschäft

Erneut haben Unbekannte versucht, am Potsdamer Platz in ein Juweliergeschäft in den Arcaden einzubrechen. Doch als der Alarm auslöste, flüchteten die Männer.

von

Nach ersten Ermittlungen schlugen gegen 3.30 Uhr drei Vermummte mit Äxten gegen ein Rollgitter und die Panzerglasscheibe des Schmuckgeschäftes in der ersten Etage. Es gelang ihnen nicht, die Scheibe zu durchschlagen. Als die Alarmanlage des Geschäftes auslöste, flüchteten die drei Täter mit einem bereit stehenden Wagen. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Autor

1 Kommentar

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben