Einsturzgefahr : Feuerwehr räumt Baumarktdach in Schöneberg

UPDATE Großeinsatz der Feuerwehr in der Schöneberger Alboinstraße: Das Dach einer Baumarkt-Halle drohte unter der Schneelast einzustürzen. Auch andere Flachdächer sind in Gefahr.

Das Dach der Lagerhalle des Bauhaus-Markts in der Schöneberger Alboinstraße drohte unter der Schneelast einzustürzen. Nachdem sich ein Bolzen aus der Trägerkonstruktion der Halle gelöst hatte, riefen die Betreiber die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte sperrten die Bessemerstraße weiträumig ab und brachten Eisenstreben zur Unterstützung der Statik unter dem Dach der Halle an. Bis zu 20 Feuerwehrleute spritzen von Drehleitern aus mit Wasser die Schneemassen vom Dach.

Im Laufe des Einsatzes stufte die Bauaufsicht auch den angrenzenden Markt als einsturzgefährdet ein. Wann der Markt wieder öffnet, ist unklar. Verletzt wurde niemand.

Zur Stunde werden weitere Hallen auf ihre Tragfähigkeit überprüft. Auch vom Dach des Hauptbahnhofs mussten Feuerwehrkräfte Schnee entfernen. (ho)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben