"Enkeltrick" : 62-Jährige trickst Betrüger aus

Ein 16-Jähriger hat am Mittwochmittag versucht, an das Geld einer 62-Jährigen zu gelangen – und wurde von der Frau ausgetrickst.

Der Mann hatte bei der Frau in der Steglitzer Düppelstraße angerufen und sich als Neffe mit Geldsorgen ausgegeben. Die Frau, die gar keinen Neffen hat und den "Enkeltrick" aus den Medien kennt, erweckte bei dem Täter den Eindruck, ihm Geld übergeben zu wollen. Als der Täter – wie verabredet – eine Stunde später erschien, um das Geld abzuholen, wartete bereits die Polizei. (AG)

2 Kommentare

Neuester Kommentar