Erfolgloser Diebeszug : Mann stiehlt leere Geldkassette

Ein Dieb in Spandau hatte am Montagabend kein glückliches Händchen. Der Mann riss einem Sicherheitsmann die Geldkassette aus der Hand und floh. Doch die Kassette war leer.

In Spandau hat ein Dieb am Montagabend um kurz nach 17 Uhr eine leere Geldkassette gestohlen. Wie die Polizei Tagesspiegel Online mitteilte, hat sich der Diebstahl in einem Einkaufszentrum in der Obstallee im Ortsteil Staaken ereignet. Der Täter riss dem 58-jährigen Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes die Geldkassette aus der Hand, als dieser gerade gemeinsam mit einem Kollegen einen Geldautomaten auffüllen wollte. Der Wachmann nahm die Verfolgung des Diebes auf, stürzte aber, so dass der Täter entkommen konnte. Der Verlust dürfte zu verkraften sein - die erbeutete Geldkassette war leer. Der Wachmann wurde nicht verletzt. (tsp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben