Ermittlungen : Vermisste 17-Jährige mit Fotos gesucht

Seit einem Monat wird die 17-Jährige Carolin Goldberg aus Lichtenberg vermisst. Die geistig Behinderte war auf dem Weg zu einer Arztpraxis, kam dort aber nicht an.

326843_0_fbbbfe4b.jpg
Wer hat Carolin gesehen? -Foto: Polizei Berlin

Mit der Veröffentlichung eines Fotos bittet die Polizei um Mithilfe bei der Suche nach Carolin. Die geistig behinderte Jugendliche wurde am 8. Februar 2010 gegen 17 Uhr in einer Arztpraxis in der Franz-Jacob-Straße erwartet. Dort kam sie jedoch nicht an. Seitdem gibt es kein Lebenszeichen von ihr.

Die Vermisste ist 1,67 Meter groß, hat kurzes blondes lockiges Haar und grau-blaue Augen. Sie ist von kräftiger Gestalt und trägt ein Piercing links an der Oberlippe.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens war Carolin nach Polizeiangaben mit einer blauen Jeans, einer braunen kurzen Jacke und schwarzen Adidas-Turnschuhen bekleidet. Sie hatte eine Versichertenkarte der AOK in der Tasche.

Wer hat Carolin nach ihrem Verschwinden gesehen hat, wird gebeten, sich bei der Polizei unter der Nummer 030/4664 - 912 410 oder per E-Mail zu melden. (ho)

Polizei Berlin: Weitere Bilder der Vermissten

0 Kommentare

Neuester Kommentar