Ermittlungen : Zwei weitere Festnahmen im "Schildow"-Fall

Im Zusammenhang mit einem seit mehr als zehn Jahren verschwundenen Türsteher hat die Polizei zwei weitere Tatverdächtigen gefasst. Die 35 Jahre alten Männer wurden in Spandau und Charlottenburg festgenommen.

BerlinBei einem der Tatverdächtigen wurde eine scharfe Pistole mit vollem Magazin sichergestellt, bei dem anderen eine scharfe Pistole und 140 Schuss Munition. In der vergangenen Woche hatte die Polizei den mit Haftbefehl gesuchten Hauptverdächtigen gefasst. Er soll für den Tod des Türken Achmed K. verantwortlich sein, der als Mitglied der Türsteherszene 1996 in einer Diskothek erschossen worden war. Die Leiche wurde bis heute nicht gefunden. Die Polizei hatte nach einem Hinweis aus der Szene in den vergangenen Wochen vergeblich nach den Überresten des Opfers auf einem Villengrundstück im brandenburgischen Schildow gesucht. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben