Extremismus : Anschläge auf "rechte" Läden

Zeitgleich haben gestern Linksextremisten zwei Läden attackiert, in denen Kleidung der rechtsextremen Szene verkauft wird.

Gegen 11 Uhr hielten vier maskierte Radfahrer vor dem Geschäft „Tromsö“, einer Filiale der Modemarke Thor Stainar in der Petersburger Straße, und warfen Steine auf das Schaufenster und Rauchbomben in den Laden. In der Filiale „Tönsberg“ in der Rosa-Luxemburg-Straße betraten vier Maskierte das Geschäft und verschütteten Farbe über die Ware. Ha

0 Kommentare

Neuester Kommentar