Fahnder nehmen Rauschgiftbande hoch : 60 Kilogramm Marihuana, 100 Handys und vier Festnahmen

60 Kilogramm Marihuana, drei scharfe Pistolen und etwa 100 Handys: Dies alles haben Rauschgiftfahnder in der Nacht zu Dienstag bei vier mutmaßlichen Drogenschmugglern gefunden.

von

Nach ersten Ermittlungen waren die Drogenfahnder und Beamte des Zolls der Drogenbande schon seit längerem auf der Spur. In der Nacht zu Dienstag schlugen die Ermittler zu und nahmen vier tatverdächtige mutmaßliche Rauschgiftschmuggler fest. Auch ein Fahrzeug und mehrere Wohnungen wurden durchsucht. Dabei fanden die Fahnder rund 60 Kilogramm Marihuana, drei scharfe Schusswaffen, rund 100 Handys, mit Hilfe derer die Dealer ihre Geschäfte organisiert haben sollen, sowie eine größere Summe Bargeld. Details zu dem Coup wird die Polizei am frühen Nachmittag im Gebäude des Landeskriminalamtes in Tempelhof mitteilen.

Autor

17 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben