Fahndung : Polizei sucht bewaffneten Straftäter

Die Berliner Polizei fahndet mit einem Foto nach einen bewaffneten Straftäter. Der gesuchte Serdar Konur gilt als gefährlich.

Von der Polizei gesucht: Der 34-jährige Serdar Konur
Von der Polizei gesucht: Der 34-jährige Serdar KonurFoto: Polizei

Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, handelt es sich bei dem 34-jährigen Serdar Konur um einen "leicht reizbaren, gewalttätigen Einzelgänger". Er ist dringend verdächtig, am 25. September in Berlin-Schöneberg einen 46-Jährigen angeschossen zu haben.

Laut Polizei klingelte er an der Türe seines Nachbarn und drückte ohne Vorwarnung ab. Anschließend flüchtete der Schütze. Die Tatwaffe ist wahrscheinlich weiter in seinem Besitz. Das Amtsgericht Tiergarten hat gegen ihn in Abwesenheit Haftbefehl erlassen.

Serdar Konur ist 1,76 Meter groß und schlank. Er hat braune Augen, schwarzes Haar und hört auf den Spitznamen "Abo". Auf der Brust trägt er als Tätowierung die türkische Flagge. Hinweise nehmen das LKA 734 unter der Telefonnummer 030/4664 978 408 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. (dapd)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben