Fahndung : Polizei sucht Messerstecher vom Hauptbahnhof mit Bild

Mit einer Phantomzeichnung sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Messerstecher. Der Gesuchte soll vor knapp zwei Wochen einen 30-Jährigen auf dem Berliner Hauptbahnhof in den Rücken gestochen haben.

So soll der Messerstecher vom Hauptbahnhof aussehen.
So soll der Messerstecher vom Hauptbahnhof aussehen.Phantomzeichnung: Berliner Polizei

Vor dem Messerstich soll es in einem Regionalexpress zu einer Auseinandersetzung zwischen den beiden Männern gekommen sein, teilte ein Sprecher der Bundespolizei am Mittwoch mit.

Der Unbekannte ist etwa 20 Jahre alt und etwa 1,70 bis 1,80 Meter groß. Er hat eine schlanke Gestalt und kurzes schwarzes Haar und war mit einem schwarzen Cap, einer schwarzen Jacke sowie einer schwarzen Hose bekleidet.
Hinweise nimmt die Bundespolizei unter der Nummer 030 - 206 22 93-0 entgegen. (dapd)

2 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben