Fahndung : Polizei sucht mutmaßlichen Mörder

Die Polizei fahndet nach einem 33-Jährigen, der dringend verdächtigt wird, im Herbst seinen Mitbewohner umgebracht zu haben. Die beiden aus München stammenden Männer teilten sich eine Wohnung in Wedding.

von
Roland Hinrichs, 33 Jahre, steht unter dringendem Mordverdacht.
Roland Hinrichs, 33 Jahre, steht unter dringendem Mordverdacht.Foto: Polizei Berlin

Die Polizei fahndet nach dem mit Haftbefehl gesuchten Roland Hinrichs. Der aus München stammende 33-Jährige steht in dringendem Tatverdacht, zwischen dem 18.September 2011 und dem 14.Oktober 2011 seinen Mitbewohner, den ebenfalls aus München stammenden, 33-jährigen David Wilhelm getötet zu haben. Wie berichtet, hatten Beamte der Feuerwehr am 21.10.2011 David Wilhelm tot in der gemeinsam bewohnten Wohnung in der Brüsseler Straße 50 in Wedding gefunden. Freunde der beiden 33-Jährigen hatten die Rettungskräfte alarmiert, weil sie lange nichts mehr von den Männern gehört hatten und einen Unglücksfall vermuteten. Untersuchungen der 1.Mordkommission des Landeskriminalamtes bestätigten die Vermutung, dass der Tote Opfer eines Tötungsdeliktes geworden war.

Der 33-jährige Roland Hinrichs ist seit der Tat flüchtig. Er wird wie folgt beschrieben:
33 Jahre alt, ca.180 cm groß, kleiner Bauchansatz, blaue Augen, dunkelblonde bis hellbraune Haare. Die Polizei fragt, wer den Mann während des vermuteten Tatzeitraums oder danach gesehen hat oder seinen jetzigen Aufenthaltsort kennt. Hinweise nehmen alle Polizeidienststellen sowie die Zielfahndung des Landeskriminalamtes unter (030) 4664 978 311 entgegen.

0 Kommentare

Neuester Kommentar