Fahrerflucht in Berlin-Alt-Treptow : Frau angefahren und schwer verletzt zurückgelassen

Ohne zu helfen, hat ein Autofahrer am Montagabend das Weite gesucht, nachdem er beim Abbiegen an der Elsenstraße in Alt-Treptow eine Frau angefahren hatte. Das Opfer verletzte sich schwer an Kopf und Bein.

Foto: dpa/Archiv

Angefahren und schwer verletzt wurde am Montagabend eine Passantin bei einem Verkehrsunfall in Alt-Treptow. Der unbekannte Autofahrer flüchtete, ohne sich um die Frau zu kümmern. Gegen 20.40 Uhr überquerte die 38-Jährige die Elsenstraße von der Puschkinallee in Richtung S-Bahnhof Treptower Park. Kurz vor dem Erreichen des Gehweges erfasste sie ein Auto, das vom Schlesischen Tor kommend nach links in die Elsenstraße abbog. Der Wagen stoppte nach dem Zusammenstoß einen Moment und setzte dann seine Fahrt fort.

Die Passantin erlitt Verletzungen am Kopf sowie am Bein. Ein Rettungswagens brachte sie zur stationären Behandlung in eine Klinik. Zeugen werden gebeten, sich beim Verkehrsermittlungsdienst der Polizeidirektion 6 in der Nipkowstraße 23 in Adlershof unter der Telefonnummer (030) 4664 - 681 800 oder bei einer anderen Polizeidienststelle zu melden.

21 Kommentare

Neuester Kommentar