Fahrerflucht : Jugendlicher angefahren und schwer verletzt

Ein 14-Jähriger überquert in Neukölln bei Grün die Straße, als ihn ein Auto erfasst und schwer verletzt. Der Unfallfahrer flüchtet und lässt den bewusstlosen Jugendlichen einfach liegen.

NeuköllnAm späten Dienstagabend ist in Neukölln ein 14-jähriger Junge von einem unbekannten Autofahrer angefahren und schwer verletzt worden. Der Unfallfahrer flüchtete.

Der Jugendliche überquerte gegen 21.40 Uhr bei Grün die Sonnenallee in Richtung Treptower Straße und wurde dabei von dem Unbekannten, der von der Treptower Straße nach links in die Sonnenallee abbog, erfasst. Nach kurzer Bewusstlosigkeit ging der Verletzte zu seinem Vater, der Polizei und Feuerwehr alarmierte. Der Junge kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus.

Der Verkehrsermittlungsdienst der Direktion 5 sucht jetzt Zeugen, die Angaben oder Hinweise zum Unfallfahrzeug oder dessen Fahrer machen können. (kda)

0 Kommentare

Neuester Kommentar