Fahrzeugkontrolle in Berlin-Dahlem : Verdächtiger Geruch - Drogen gefunden

Bei einer Fahrzeugkontrolle am Breitenbachplatz stieg den Polizisten ein verdächtiger Geruch in die Nase. Sie durchsuchten den Transporter. Und wurden fündig.

Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.
Die Polizei sucht nach einem 39-Jährigen, der eine Frau in Neuruppin getötet haben soll.Foto: dpa/Archiv

Gegen 1.45 Uhr überprüften Polizisten einen Transporter am Breitenbachplatz in Dahlem. Dabei fiel ihnen auf, dass es im Inneren des Wagens deutlich nach Cannabis roch. Sie sprachen den 40-jährigen Fahrer darauf an, er gab sich ahnungslos und stimmt einer Durchsuchung des Autos zu. Die Polizisten entdeckten kleinere Mengen Cannabis und einen Klumpen Haschisch. Beim Fahrer bestand laut Polizei der Verdacht, dass er Drogen konsumiert haben könnte, ein freiwilliger Drogenschnelltest brachte jedoch kein Ergebnis. Daraufhin stimmte der 40-Jährige auch einer Blutentnahme zu. Ebenfalls freiwillig erlaubte der Mann, dass Polizisten sein Pensionszimmer durchsuchten. Dabei fanden die Polizisten kleinere Mengen verschiedener Drogen. Der Mann wurde an die weiterermittelnde Kriminalpolizei übergeben. (ssch)

2 Kommentare

Neuester Kommentar