Familienstreit : Tötungsdelikt: Haftbefehl gegen 16-Jährigen erlassen

Nach der Tötung einer Frau in Neukölln ist gegen einen 16-jährigen Tatverdächtigen Haftbefehl erlassen worden. Der Jugendliche sei verdächtig, die 29-Jährige erstochen zu haben, sagte am Donnerstag ein Sprecher der Staatsanwaltschaft.

Der mutmaßliche Täter komme aus dem privaten Umfeld der Frau. Näheres wollte der Sprecher aus ermittlungstaktischen Gründen nicht sagen. Die Frau war am Dienstag in ihrer Wohnung in der Hermannstraße erstochen aufgefunden worden. Ein Anrufer, zu dem sich der Sprecher ebenfalls nicht näher äußern wollte, soll die Polizei informiert haben.

Nach Medienberichten soll es sich bei dem mutmaßlichen Täter um den Sohn des Geliebten der Getöteten handeln, der wohl seine zerrüttete Familie retten wollte. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben