Festnahme in Gesundbrunnen : Jugendlicher bewirft Polizeiauto mit Stein

Ein Jugendlicher hat am Sonntag einen Stein auf einen Polizeiwagen in Gesundbrunnen geworfen und flüchtete. Doch weit kam der 15-Jährige nicht.

von

Die Polizisten fuhren gegen 17.35 Uhr mit ihrem Funkwagen die Prinzenallee in Gesundbrunnen entlang, als ein Stein im Kotflügel des Einsatzwagens einschlug. Anschließend sahen die Beamten einen Jugendlichen, der wegrannte und in ein Lokal in der Badstraße flüchtete. Die Beamten nahmen den15-Jährigen fest und übergaben ihn nach Identitätsklärung seiner Mutter. In dem Kotflügel des Wagens entstand eine Delle. Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr muss sich der Jugendliche nun verantworten.

Autor

43 Kommentare

Neuester Kommentar