Festnahme nach Brandstiftung : Fußmatte angezündet: Tatverdächtiger gefasst

Ein Treppenhaus-Brandstifter ist am Donnerstag in Hellersdorf gefasst worden. Der 16-Jährige ist von Anwohnern wieder erkannt worden.

von

Eine Anwohnerin rief gegen 17.50 Uhr die Feuerwehr in die Zerbster Straße, als sie starken Qualm im Treppenhaus roch. Die Feuerwehrleute entdeckten eine angezündete Fußmatte im Hausflur, deren Flammen selbst erloschen waren. Aufmerksame Nachbarn sahen kurz nach der Tat eine Gruppe von drei Leuten und erkannten einen 16-jährigen Jugendlichen wieder, der kurze Zeit später in der Zerbster Straße festgenommen wurde. Er wurde einem Brandkommissariat des Landeskriminalamtes überstellt.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar