Festnahmen : Drogen-Razzia in Kreuzberg

Am Donnerstag startete die Polizei eine großangelegte Kontrolle am Kottbusser Tor. Offenbar mit Erfolg: 13 Menschen wurden festgenommen, zahlreiche Drogen beschlagnahmt.

BerlinBei einer Razzia gegen Rauschgiftkriminalität am Kottbusser Tor in Kreuzberg sind am Donnerstag 13 Personen festgenommen worden. Gegen sie wurden Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel-, Arzneimittel- und das Waffengesetz eingeleitet, wie ein Polizeisprecher am Freitag mitteilte.

Insgesamt wurden bei dem Einsatz von 13 bis 22 Uhr rund 40 Personen überprüft, die nach Polizeiangaben der Rauschgiftszene zuzurechnen sind. Die Beamten sprachen 34 Platzverweise aus. Außerdem beschlagnahmten sie zahlreiche Betäubungs- und Arzneimittel sowie ein Einhandmesser. (jnb/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben