Festnahmen in Berlin : Autoknacker und Fahrraddieb festgenommen

In der Nacht auf Dienstag konnten zwei Diebe kurz nach ihrer Tat gefasst werden. Der eine hatte in Moabit versucht ein Fahrrad zu stehlen, der andere hatte ein Auto in Wedding geknackt - und war auf einem gestohlenen Fahrrad unterwegs.

von

In Moabit beobachteten kurz vor 1 Uhr in der Nacht auf Dienstag eine 28-Jährige Anwohnerin und ihr 46 Jahre alter Bekannter einen Mann, der an Fahrrädern hantierte und sich kurz darauf mit einem Fahrrad entfernte. Dies kam ihnen verdächtig vor, sie alarmierten die Polizei und riefen sie in der Lüneburger Straße. Der Dieb konnte daraufhin noch in der Nähe des Tatorts festgenommen werden.

Ebenfalls festgenommen werden konnte ein Autoknacker in Wedding. Er hatte gegen 22.45 Uhr die Scheibe eines Taxis in der Malplaquetstraße eingeschlagen, sich mehrere Gegenstände geschnappt und war geflüchtet. Dumm nur, dass der 29-jährige Fahrer des Taxis den Täter dabei beobachtete. Gemeinsam mit einem Passanten lief der Bestohlene dem Einbrecher hinterher, ergriff ihn und hielt den Tatverdächtigen bis zum Eintreffen der alarmierten Polizisten fest. Die Beamten stellen anschließend fest, dass der mutmaßliche 37-jährige Einbrecher zudem mit einem gestohlenen Fahrrad unterwegs war. Dieses wurde nach derzeitigem Erkenntnisstand am 6. Oktober 2012 in der Potsdamer Straße in Schöneberg geklaut.

0 Kommentare

Neuester Kommentar