Festnahmen in Kreuzberg und Zehlendorf : Fünf mutmaßliche Einbrecher in einer Nacht erwischt

Gleich fünf Einbrecher sind in der Nacht zu Donnerstag in Kreuzberg und in Zehlendorf von der Polizei erwischt worden.

von

Dank aufmerksamer Zeugen, die gegen 23 Uhr drei Männer beim Einbruch in eine Wohnung in der Köpenicker Straße in Kreuzberg beobachteten und die Polizei riefen, gelang es Zivilbeamten die Verdächtigen im Alter von 17 und 21 Jahren zu fassen. Das Trio hatte mutmaßliches Diebesgut bei sich. Die Ermittlungen dauern an. Die Männer sollen heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt werden.

Zur richtigen Zeit am richtigen Ort waren auch Zivilbeamte gegen 2.20 Uhr in Zehlendorf. Sie bemerkten zwei 21- sowie 23-jährigen Einbrecher, die in der Breisgauer Straße in ein Friseurgeschäft eingebrochen waren. Die Beamten nahmen die Verdächtigen fest. Auch sie sollen im Laufe des Donnerstags einem Haftrichter vorgeführt werden.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben