Festnahmen nach Gewalttat : Drei Jugendliche im Hinterhof verprügelt

In einem Hellersdorfer Hinterhof sind am Mittwoch zwei 17-Jährige und eine 14-Jährige verprügelt worden. Die Tatverdächtigen wurden wenig später gefasst.

von

Laut Polizei war ein 17-Jähriger am frühen Mittwochabend mit zwei 27 und 29 Jahre alten Bekannten in einem Innenhof in der Ludwigsfelder Straße erschienen. Dort zeigte er seinen Begleitern drei Jugendliche, mit denen er in den vergangenen Tagen eine Auseinandersetzung gehabt haben soll. Die Erwachsenen attackierten die beiden 17-jährigen Jungen sowie eine 14-Jährige mit Faustschlägen. Anschließend flüchteten sie. Herbeigerufene Polizisten entdeckten die drei mutmaßlichen Täter in der Nähe und nahmen sie fest. Bei dem 27-Jährigen beschlagnahmten die Beamten neben einem Szenetütchen auch einen Schraubendreher und ein Klappmesser. Nach einer erkennungsdienstlichen Behandlung, einer Gefährdeansprache sowie die Aufnahme der Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung und Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz kamen die Festgenommenen wieder frei.

Autor

3 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben